PATOffice-Analytics

PATOffice Analytics

In unserem Big Data IP-Kompetenzzentrum analysieren wir öffentlich zugängliche IP-Informationen und fassen diese intelligent zusammen, um übergeordnete Zusammenhänge zwischen Patentanmeldungen, Technologien und Markttrends zu erkennen. Nur so können Sie Ihre Technologien dauerhaft schützen und strategische Entscheidungen im Unternehmen vorbereiten. Der Bereich PATOffice Analytics bildet die Grundlage für eine systematische Patentanalyse des eigenen Portfolios und das Ihrer Wettbewerber.

Patente bieten frühzeitig Hinweise auf Veränderungen der Aktivitäten innerhalb von technischen Gebieten. PATOffice Analytics unterstützt Sie dabei technologische Veränderungen Ihres Unternehmen und Ihrer Wettbewerber auf einen Blick darzustellen.

Analysieren Sie die Patentaktivitäten Ihrer Wettbewerber und beurteilen Sie die quantitative und qualitative Innovationskraft. PATOffice Analytics ermöglicht die grafische Gegenüberstellung der Prioritäts- und Gesamtanmelderzahlen im Innovationsindex.

Prüfen Sie ihr eigenes Patentportfolio und das Ihrer Wettbewerber auf Zitierungen. Diese PATOffice Analytics Funktion ermöglicht die Identifizierung von gänzlich unbekannten Wettbewerbern.

Dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus

Nicht nur die steigende Anzahl an Schutzrechts- und Patentanmeldungen verlangt nach neuen Methoden und maßgeschneiderten Lösungen im IP Management! Die steigende Komplexität bei der Erfassung der Wettbewerber und der Vormarsch des asiatischen Marktes stellen unsere Kunden vor neue Herausforderungen.

Der Schutz Ihrer Technologien sollte aus diesem Grund in den Fokus des wirtschaftlichen Handelns rücken. Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Auswahl geeigneter und für Sie nützlicher Analysewerkzeuge, sondern schulen Sie und Ihre Mitarbeiter auch für einen effizienten Umgang und Einsatz. Gerne informieren wir Sie ausführlicher über unsere PATOfficer Schulung.

Leistungsbeschreibung:
Bei dieser von europatent angebo­tenen Infor­ma­ti­ons­dienst­leistung werden wöchentlich die Patentamts-Daten abgefragt und in einem von europatent entwi­ckelten Infor­ma­ti­ons­system impor­tiert. Das Infor­ma­ti­ons­system ermittelt in diesem Daten­be­stand die relevanten Schutz­rechte anhand der vom Kunden definierten Überwa­chungs­profile.
Bitte beachten Sie: Durch Fehler­mög­lich­keiten in den amtlichen Registern, Format­än­de­rungen, Übertra­gungs­fehlern, Fehlin­ter­pre­tation und bei der Verar­beitung der Daten durch Software­pro­zesse kann von europatent trotz aller durch­ge­führten quali­täts­si­chernder Maßnahmen keine vollständige und fehler­freie Infor­ma­ti­ons­lie­ferung im Rahmen unseres Überwa­chungs­dienstes geleistet werden. Die gilt auch für die von Dritten übermit­telten Infor­ma­tionen und Daten, und zwar für deren Vollstän­digkeit, Richtigkeit oder Aktua­lität. Bitte beachten Sie ergänzend unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dort insbe­sondere auch die Regelungen unter §8.